fue gold - FUE GOLD

Wie der Name schon sagt, ist FUE Gold ein Verfahren, bei dem Geräte mit Goldspitze eingesetzt werden. Bei der FUE Methode, welche die Grundlage des Haartransplantationsverfahrens bildet, werden bei der Entnahme der Grafts Geräte mit feiner Spitze verwendet die ‚Punch‘ genannt werden. Die Punches gehen bei der Entnahme der Grafts aus dem Spenderbereich durch spiralförmige Bewegungen in die Haut und gewährleisten so die Durchführung des Entnahmevorgangs. Diese Methode wird FUE Gold genannt, da diese Spitze, die unter die Haut geht, vergoldet ist.

Vorteile

Operationen die mittels der FUE Gold Methode durchgeführt werden, gelten als vorteilhafter und gesünder, als Operationen, die mit anderen Spitzen durchgeführt werden. Wie bekannt ist, ist Gold ein Metall, dass dem menschlichen Körper keinen Schaden zufügt und es wurde sogar beobachtet, dass es positive Auswirkungen auf die Hautgesundheit hat. Dementsprechend werden Nebenwirkungen wie allergische Reaktionen, Infektionen und Narbenbildungen nach einer Operation aufgrund der vergoldeten Punches behoben.

Wenn Sie detaillierte Informationen bezüglich er Anwendungen seitens Dr. Serdar Çağlayan mittels dem FUE Gold Verfahren und den sonstigen Behandlungen zur Haarlosigkeit wünschen, können Sie sofort Kontakt zu uns aufnehmen.